1. Skip to Menu
  2. Skip to Content
  3. Skip to Footer>
banner-KT.jpg banner-kit banner-danidori- banner-schnäppchen
 

Papiergestaltung mit Wachspapier

Ich hab heute eine Anleitung für euch wie ihr einen Hintergrund mit Wachspapier gestalten könnt.

Ihr benötigt dafür folgendes Material:

Cardstock in weiß
Wachspapier
Bigshot oder eine andere Prägemaschine
Embossingfolder
Distress Ink Pad oder Archival Ink (mit Pigmentstempelkissen funktioniert es nicht)
Blending Tool
Bügeleisen 
Druckerpapier

Wachs1
Los geht’s….


Als erstes schneidet bitte ein Stück Wachspapier und zwei Stücke Cardstock in der Größe eures Embossingfolders zu.
Tutorial-UA-2014-0127-02

Legt dann bitte nur das Wachspapier in den Embossingfolder und kurbelt dies durch eure Bigshot / Cutlebug.  
Wachs3

Fertig durchgenudelt wird jetzt das Wachspapier zwischen die beiden bereits zugeschnittenen Cardstock Stücke gelegt.
Wachs4

Dieses Cardstock Sandwich wird jetzt auf 2 Blatt Druckerpapier gelegt und mit 2 Blatt Druckerpapier abgedeckt.
Wachs5

Jetzt kommt das Bügeleisen ins Spiel. Bitte die Temperatur auf Baumwolle einstellen – aber ganz wichtig , OHNE Dampf !!! Wenn das Bügeleisen heiß genug ist wird dieser Stapel 1 – 2 Minuten gebügelt. Der Untergrund zum Bügeln sollte nicht weich sein – ich habe ein Stück Pappe untergelegt um den Tisch nicht zu beschädigen .
Wachs6

Nehmt jetzt den Stapel auseinander und legt bis auf den Cardstock alles beiseite. Auf dem Cardstock sieht man jetzt bei leichtem schräg halten den Wachsabdruck den der Embossingfolder vorher auf das Wachspapier geprägt hat. Auf dem Foto leider nicht festzuhalten. Damit das ganze jetzt sichtbar wird, nehmt ihr mit dem Distress Tool die Farbe vom Stempelkissen auf und wischt anschließend mit dem Tool über den Cardstock. Dabei kann mal mehr mal weniger Druck auf das Tool gegeben werden - das gibt dann leichte Farbschattierungen. 
Wachs7
Fertig sieht das ganze dann so aus. Hier sieht man auch das es durch das beidseitige anlegen des CS an das Wachspapier beim Bügeln eine Positiv und eine negativ Seite gibt.
Tutorial-UA-2014-0127-08

Hier seht ihr ein paar verschiedene Muster dann zu Karten oder auf einem Layout weiterverarbeitet werden können. Auch das zum aufbügeln benutzte Wachspapier kann weiter benutzt werden.
Tutorial-UA-2014-0127-09
Um einen ganzen Bogen Cardstock zu bearbeiten, könnt ihr einfach ein entsprechend großes Stück Wachspapier zerknüllen ....
Tutorial-UA-2014-0127-10

.... das ganze dann wieder einigermaßen glattstreichen und genauso wie oben beschrieben verarbeiten.
Tutorial-UA-2014-0127-11
Das sieht dann fertig gebügelt & gewischt etwa so aus 
Tutorial-UA-2014-0127-12
Und das hab ich daraus gemacht.....

Tutorial-UA-2014-0127-13


Tutorial-UA-2014-0127-14

Kategorien



Hersteller



Termine

unsere nächsten
Veröffentlichungstermine:

19.06. Julikit
06.07. Klartext Stempel
13.07. Memory Notebook Kit
13.07. Kartenkit
24.07. Augustkit
03.08. Klartext Stempel
10.08. Memory Notebook Kit
10.08. Kartenkit
21.08. Septemberkit
07.09. Klartext Stempel
14.09. Memory Notebook Kit
14.09. Kartenkit
18.09. Oktoberkit