1. Skip to Menu
  2. Skip to Content
  3. Skip to Footer>
banner-KT.jpg banner-kit banner-danidori- banner-schnäppchen
 

Selbstgemachte Windlichter für die nächste Grillparty

Upcycling mit Marmeladengläsern ist ja echt nichts neues, und trotzdem mache ich es einfach gerne. Denn das geht nicht nur schnell, sondern sieht auch noch hübsch aus!

Selbstgemachtes Teelicht Windlicht von Julia Klein mit dem Junikit von www.danipeuss.de Scrapbooking Stempeln Mixed Media Kartenbasteln DIY | Vicky Boutin

Total süß für die nächste Grillparty - wenn ich richtig gehört habe, kommt der Sommer auch wirklich ganz bald - als Deko auf dem Gartentisch, oder auch als kleines Mitbringsel für die Gastgeber. Ihr wisst, was ich jetzt sagen möchte? Genau, den Ideen und Einsatzmöglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt. ;)

Auf die Idee, mal wieder solche hübschen Teelichtgläser zu gestalten, kam ich, als ich das Juni Scrapbooking Kit in der Hand hielt und durch die Masse an Papier blätterte. Dazwischen versteckten sich zwei bedruckte Bögen Acetatfolie. Ich finde die immer so super schön, finde es aber schwierig, sie auf Layouts oder auch auf Karten einzusetzen. Und dann beobachtete ich eines Abends meinen Mann, wie er das Leergut zum Auto brachte... "STOP! Die Gläser da, die brauche ich." So ist das hier manchmal. :)

Selbstgemachtes Teelicht Windlicht von Julia Klein mit dem Junikit von www.danipeuss.de Scrapbooking Stempeln Mixed Media Kartenbasteln DIY | Vicky Boutin

Hier kommen die Materialien, die wir benötigen:
# Bedruckte Folie aus dem Juni Hauptkit
# Transparentpapier/Vellum
# danipeuss.de doppelseitiges Klebeband
# Glue Dots
# Tonic Tim Holtz Schere
# Tonic Papiertrimmer
# Maßband, Teelichter, leere Marmeladengläser

Selbstgemachtes Teelicht Windlicht von Julia Klein mit dem Junikit von www.danipeuss.de Scrapbooking Stempeln Mixed Media Kartenbasteln DIY | Vicky Boutin

Die Folien sind toll, oder? Gibt es auch einzeln zu kaufen mit vielen verschiedenen Aufdrucken. Schaut mal hier im Shop.

Selbstgemachtes Teelicht Windlicht von Julia Klein mit dem Junikit von www.danipeuss.de Scrapbooking Stempeln Mixed Media Kartenbasteln DIY | Vicky Boutin

Wir legen aber jetzt hier erstmal los:
Mit dem Maßband wird der Umfang des Glases und auch die Höhe, auf der die Folie nachher das Glas verdecken soll, ausgemessen.

Selbstgemachtes Teelicht Windlicht von Julia Klein mit dem Junikit von www.danipeuss.de Scrapbooking Stempeln Mixed Media Kartenbasteln DIY | Vicky Boutin

Gebt dem Maß noch ca. 0,5 bis 1 cm in der Länger (also dem Umfang) hinzu und schneidet sowohl das Transparentpapier als auch eure Folie zu. Ich gebe euch mit Absicht keine Maße, da wir vermutlich nicht die selben Gläser zu Hause stehen haben, mit denen wir diese sommerliche Deko zaubern. ;)

Selbstgemachtes Teelicht Windlicht von Julia Klein mit dem Junikit von www.danipeuss.de Scrapbooking Stempeln Mixed Media Kartenbasteln DIY | Vicky Boutin

Selbstgemachtes Teelicht Windlicht von Julia Klein mit dem Junikit von www.danipeuss.de Scrapbooking Stempeln Mixed Media Kartenbasteln DIY | Vicky Boutin

Zuerst kleben wir doppelseitiges Klebeband an eine der kurzen Kanten des Transparentpapiers und auf die Rückseite, an die selbe Kante, Glue Dots. Ich habe mich beim Shoppen letztes Mal vertan und die XXL Version der Glue Dots erwischt, huch. Aber mit der Schere ist das ja kein Problem, einfach in der Mitte durchschneiden.

Selbstgemachtes Teelicht Windlicht von Julia Klein mit dem Junikit von www.danipeuss.de Scrapbooking Stempeln Mixed Media Kartenbasteln DIY | Vicky Boutin

Richtet euer Transparentpapier zum Umwickeln des Marmeladenglases gerade aus und klebt es mit den Glue Dots an dem Glas fest. Drum herum wickeln und auf der anderen Seite dann wieder festkleben, dafür haben wir das doppelseitige Klebeband angebracht. Die erste Schicht wäre damit also fertig und wir machen dasselbe nochmal mit der Acetatfolie. Aber Achtung: hier bei der ersten Klebeschicht nicht die Glue Dots verwenden sondern direkt das doppelseitige Klebeband.

Selbstgemachtes Teelicht Windlicht von Julia Klein mit dem Junikit von www.danipeuss.de Scrapbooking Stempeln Mixed Media Kartenbasteln DIY | Vicky Boutin

Selbstgemachtes Teelicht Windlicht von Julia Klein mit dem Junikit von www.danipeuss.de Scrapbooking Stempeln Mixed Media Kartenbasteln DIY | Vicky Boutin

Dann sieht das Endergebnis ungefähr so aus. Keine Sorge, durch das transparente doppelseitige Transparentpapier sieht man die Klebestelle kaum. Ihr könnt natürlich auch Washi Tape verwenden und einmal darüber kleben, wenn euch die Klebekante doch stört.

Selbstgemachtes Teelicht Windlicht von Julia Klein mit dem Junikit von www.danipeuss.de Scrapbooking Stempeln Mixed Media Kartenbasteln DIY | Vicky Boutin

Und wisst ihr was? Dann nimmt man sich direkt ein Teelicht und legt es ins Glas.

Selbstgemachtes Teelicht Windlicht von Julia Klein mit dem Junikit von www.danipeuss.de Scrapbooking Stempeln Mixed Media Kartenbasteln DIY | Vicky Boutin

Mit dem Feuerzeug das Teelicht anzünden, und ...

Selbstgemachtes Teelicht Windlicht von Julia Klein mit dem Junikit von www.danipeuss.de Scrapbooking Stempeln Mixed Media Kartenbasteln DIY | Vicky Boutin

... das Licht aus machen. So sieht das dann aus! :) Das Transparentpapier sorgt dafür, dass euer Kerzenlicht gebrochen und gleichmäßig gestreut wird. Durch die Folie bekommt das nochmal so den letzten Schliff und einen kleinen Hingucker!

Selbstgemachtes Teelicht Windlicht von Julia Klein mit dem Junikit von www.danipeuss.de Scrapbooking Stempeln Mixed Media Kartenbasteln DIY | Vicky Boutin

Selbstgemachtes Teelicht Windlicht von Julia Klein mit dem Junikit von www.danipeuss.de Scrapbooking Stempeln Mixed Media Kartenbasteln DIY | Vicky Boutin

Selbstgemachtes Teelicht Windlicht von Julia Klein mit dem Junikit von www.danipeuss.de Scrapbooking Stempeln Mixed Media Kartenbasteln DIY | Vicky Boutin

Aber auch im Tageslicht macht diese kleine Dekorationsidee einiges her, oder? Ich finde es echt süß und hab jetzt direkt ein paar kleine Mitbringsel für die nächste Einladung zum Grillen. :)

Wie auf den Fotos zu sehen, habe ich natürlich auch direkt mal den Versuch mit farbigem Transparentpapier gemacht, im Dunkeln sieht man die Farbe jetzt natürlich nicht so. Aber wenn es noch hell ist, bekommt ihr so einen kleinen Farbtupfer auf den Tisch. Außerdem fand ich es besonders interessant, dass die Folie aus dem Junikit auf der Vorderseite gold bedruckt war und auf der Rückseite dann silber. Blau und silber passen meiner Meinung nach super zusammen!  ;)

Wichtiger Hinweis: Wie immer gilt natürlich, Kerzen niemals unbeaufsichtigt brennen lassen. :)

 

(c) Julia Klein für www.danipeuss.de

Nutzungsrecht:

Diese Anleitung ist für den rein privaten Gebrauch bestimmt. Bei Interesse an einer kommerziellen Nutzung besteht die Möglichkeit, eine Lizenz hierfür zu erwerben.

Bitte Kontaktaufnahme unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Bei missbräuchlicher Nutzung ohne vorherige Kontaktaufnahme wird nachträglich eine pauschale Lizenzgebühr in Rechnung gestellt.

Kategorien



Hersteller



Termine

unsere nächsten Veröffentlichungstermine:

17.09. Oktoberkit
04.10. Klartext Stempel
11.10. Memory Notebook Kit
22.10. Novemberkit
01.11. Klartext Stempel
08.11. Memory Notebook Kit
19.11. Dezemberkit
06.12. Klartext Stempel
13.12. Memory Notebook Kit
17.12. Januarkit (vorgezogen)
03.01. Klartext Stempel
10.01. Memory Notebook Kit
21.01. Februarkit